Dia-Shows Für Trudy, meinen Sonnenstrahl Start Just Married Destinationen Veröffentlichungen Kontakt

Aktuelle Dia-Show

Hier geht es zum Dia-Show-Archive

Harald Mielke (23)
Live-Dia-Show Programm Herbst / Winter 2018 / 2019

"Das andere Äthiopien – Vom Erta Ale zu den Tellerlippen" (86)
Absolut live präsentierte Dia-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
Dienstag
02.10.2018
19.30 Uhr
87435 Kempten, Haus International, Poststr. 22
Donnerstag
04.10.2018
19.00 Uhr
86316 Friedberg, Krankenhaus, Herrgottsruhstr. 3, Cafeteria
Montag
08.10.2018
19.30 Uhr
85591 Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39
Dienstag
09.10.2018
15.00 Uhr
83989 Steingaden, Kath. Landvolkshochschule Wies, Wies 20
Donnerstag
11.10.2018
19.00 Uhr
85716 Unterschleißheim, VHS, Landshuterstr. 20-22
Mittwoch
07.11.2018
19.30 Uhr
83022 Rosenheim, VHS, Hans Schuster Haus, großer Saal, Stollstraße 1
Donnerstag
08.11.2018
19.30 Uhr
86507 Kleinaitingen, Rathausplatz 2, Lechfeldstube
Sonntag
11.11.2018
11.00 Uhr
81539 München, Gasteig
Montag
28.01.2019
19.30 Uhr
85560 Ebersberg, Im Klosterbauhof 1, Saal unterm First
Mittwoch
30.01.2019
19.00 Uhr
82319 Starnberg, VHS, Bahnhofplatz 14

Äthiopien, das ist Leben, das ist Faszination, das ist Moderne und Historie zugleich. Nach seinem bereits vielfach präsentierten Bilderbericht „Äthiopien, das geheimnisvollste Land Afrikas“ steuerte der Sachsenrieder Harald Mielke das Land am Horn von Afrika erneut an. Zur Ergänzung der bereits besuchten „klassischen Route“ war sein Ziel diesmal die noch nahezu unbekannten Regionen im Süden und Osten dieses faszinierenden Landes.
Folgen Sie ihm zu den Naturvölkern des Südens wie den Mursi, den Konso oder auch den Hamer. Bewundern Sie die einmalige Tier und Pflanzenwelt im Bale Nationalpark und dem angrenzenden Sanetti-Plateau. Erleben Sie, wie wandelbar Äthiopien ist durch einen Ausflug nach Harar, die größte muslimische Siedlung in einem ansonsten sehr christlich geprägten Land. Entdecken Sie Äthiopien, wie es bisher in Deutschland nicht bekannt ist!
Kaum war der Reisejournalist nach Hause zurückgekehrt, ereilte eine schlimme Nachricht die Welt: Eine Urlauberreisegruppe war am Fusse des Vulkans Erta Ale von einer Rebellengruppe angegriffen worden. Durch den falsch verstandenen Verteidigungsdrang ihrer Schutzbegleiter fanden 5 Urlauber den Tod. Auch Mielke lief ein Schauer über den Rücken, war er doch in der dem Attentat vorausgegangenen Gruppe selbst gerade noch vor Ort. „Wie kann man sich nur solch einem Wagnis aussetzen?“ mag sich manch einer fragen. Nur wer selbst dort war, weiß differenzierend und mit Hintergrundinformation ausgestattet über diese Grenzregion mit dem absoluten Highlight „Erta Ale“ zu berichten – nur der, der das unvergessliche Schauspiel mit eigenen Augen gesehen hat, was dieser aktive Vulkan vor allem bei Nacht zu bieten hat. Wenige Kilometer weiter findet sich mit den heißen Schwefelquellen von Dallol zudem eine weitere, ebenso phantastisch anmutende Märchenlandschaft, die an Farbenpracht kaum mehr zu überbieten ist.

Mit seinem angenehmen Sprachtempo, der authentischen musikalischen Untermalung und vor allem den informativ-unterhaltsamen Kommentaren verspricht auch dieser Vortrag wieder zu einem außergewöhnlichen Event zu werden. Wie bei allen Bilderreisen Mielkes üblich werden auch diesmal wieder wertvolle Preise wie Reisetaschenbücher, edle Liköre und originale Kaffeesorten unter den Gästen verlost. Es ergeht herzliche Einladung!


   


"Yucatán – Mexiko von seiner schönsten Seite " (87)
Absolut live präsentierte Dia-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
Montag
12.11.2018
20.00 Uhr
82223 Eichenau, Begegnungsstätte Kolpingweg 2
Dienstag
13.11.2018
19.30 Uhr
83633 Bad Tölz, Kleiner Kursaal, Ludwigstr. 11
Donnerstag
15.11.2018
19.00 Uhr
89257 Illertissen, Bischof-Ulrich-Schule, Aula, Geschwister-Scholl-Str. 4
Freitag
16.11.2018
19.00 Uhr
86956 Schongau, Ballenhaussaal
Montag
19.11.2018
19.30 Uhr
85591 Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39
Dienstag
20.11.2018
19.30 Uhr
87629 Füssen, Gymnasium, Dr.-Enzinger-Str. 5, Raum 110, 1. OG
Donnerstag
22.11.2018
20.00 Uhr
86153 Augsburg, VHS, Willy-Brandt-Platz 3a
Freitag
23.11.2018
19.00 Uhr
87527 Sonthofen, VHS, Hindelanger Str. 37
Sonntag
25.11.2018
11.00 Uhr
81539 München, Gasteig
Montag
26.11.2018
19.30 Uhr
82402 Seeshaupt, Katholisches Pfarrheim, Weilheimer Str. 4
Dienstag
27.11.2018
19.00 Uhr
85737 Ismaning, VHS, Mühlenstr. 15, Black Box, UG
Donnerstag
29.11.2018
19.00 Uhr
86551 Aichach, Gymnasium, Pavillon, Raum P101
Freitag
30.11.2018
19.00 Uhr
87700 Memmingen, Grimmelhaus, Ulmer Str. 19
Dienstag
29.01.2019
19.30 Uhr
87435 Kempten, Haus International, Poststr. 22

Weiße Traumstrände, geheimnisvolle Maya-Relikte und Mangroven-Lagunen prägen die Halbinsel Yucatán. Auf den Spuren der Maya können hier so wichtige archäologische Stätten wie Chichén-Itzá, Uxmal, Ek Balam und das hoch über der Steilküste direkt an der Karibik gelegene Tulúm besucht werden. Auch wer einmal die steilen Treppenstufen der Maya-Kultstätte von Coba bestiegen hat und seinen Blick über den dichten Dschungel hat schweifen lassen, wird dies nie vergessen. Die Nachfahren der Maya, die sich durch ihr besonderes Aussehen, ihre typische Kleidung und ihre eigene Sprache deutlich von den anderen Mexikanern unterscheiden, leben hier sogar immer noch. Auf der zwischen dem Golf von Mexiko und dem karibischen Meer gelegenen Halbinsel im Osten Mexikos lässt es sich zwischen Cancun und Playa del Carmen trefflich Urlaub machen – nicht zuletzt durch die erst in den letzten Jahren gewachsene Top-Infrastruktur. Nirgends liegen auch so unterschiedliche und spektakuläre Unterwasserwelten so nahe beieinander wie an der „Riviera Maya“: Im Osten die Karibikinsel Cozumel mit ihren spektakulären Steilwänden, die zum zweitgrößten Riffsystem weltweit gehören, und westlich auf dem Festland die kristallklaren Cenoten, die Sinklöcher, die heiligen Brunnen der Mayas. Über Tausende von Jahren tropfte gelöster Kalkstein in diese einst trockenen Höhlengänge und bildete eine beeindruckende Dekoration aus Stalagmiten und Stalagtiten. Mittlerweile sind sie längst mit Wasser gefüllt, welches wie in Flüssen durch dieses größte unterirdische Höhlensystem der Welt fließt und durch seine sensationellen Lichteffekte Taucher und Schnorchler gleichermaßen hypnotisiert.

Yucatán ist einfach das etwas andere Mexiko!

Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Abend mit spannenden Erzählungen und ausgesuchten wunderschönen Bildern, an dem Sie auch wertvolle Preise wie Reiseführer und authentische Reisemitbringsel gewinnen können. Zu dieser neuesten Dia-Show des Weltenbummlers Harald Mielke ergeht herzliche Einladung.


   


"Karibischer Cocktail: Die ABC-Inseln und ein Schuss Kuba" (88)
Live-Dia-Show mit dem Reisejournalisten Harald Mielke
Donnerstag
10.01.2019
19.30 Uhr
86971 Peiting, Kreissparkassensaa
Sonntag
13.01.2019
17.00 Uhr
81539 München, Gasteig
Montag
14.01.2019
20.00 Uhr
86343 Königsbrunn, Info-Pavillon / Königstherme, Alter Postweg 1
Dienstag
15.01.2019
19.30 Uhr
85591 Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum, Baldhamer Str. 39
Mittwoch
16.01.2019
19.30 Uhr
83022 Rosenheim, VHS, Hans Schuster Haus, großer Saal, Stollstraße 1
Donnerstag
17.01.2019
20.00 Uhr
86153 Augsburg, VHS, Willy-Brandt-Platz 3a
Freitag
18.01.2019
19.00 Uhr
87538 Fischen, Kurhaus Fiskina
Montag
21.01.2019
19.30 Uhr
83620 Feldkirchen-Westerham, Kultur- und Sportzentrum, Karl-Weigl-Platz 1-4, OG

Schon die Namen „Aruba“, „Bonaire“ und „Curacao“ versprechen karibisches Flair pur. Dabei sind die einst zu den Niederländischen Antillen zählenden Inseln doch eher untypische Vertreter. Ganz im Süden der Karibik gelegen - der Nordküste Venezuelas bereits vorgelagert - dominieren eher überraschende Kakteenwälder als überbordende Palmenhaine. In einer exotischen Mischung aus karibischer Lebensfreude, europäischem Komfort und idyllischen Naturlandschaften - mit Leguanen, freilaufenden Eseln und pinkfarbenen Flamingos - punkten die Inseln mit einer enormen kulturellen und kulinarischen Vielfalt, perlweißen Sandstränden und außergewöhnlich klarem Wasser von ganzjährig 28° C. Entdecken Sie mit uns die authentische holländische Architektur der vergangenen Jahrhunderte, die ihre schönste Form in Willemstad, der mit dem Titel „Unesco Weltkulturerbe“ ausgezeichneten Hauptstadt von Curacao erreicht. Tauchen Sie mit uns ein in eine farbenfrohe Unterwasserwelt, die Tauchern wie Schnorchlern gleichermaßen ein Potpourri aus bunt leuchtenden Fischen zwischen einladenden Korallenstöcken bietet. „Bón Biní!“ - herzlich Willkommen auf den ABC Inseln! Noch einzigartiger ist Kuba, die Königin der Antillen mit ihrer überreichen Geschichte und dem unwiderstehlichen Charme seiner Menschen. Rum, Zigarren, klassische Oldtimer und Wirtschaftsdauermisere im real existierenden Sozialismus - kein Land ist wie Kuba! Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch die Region rund um Cienfuegos. Übersetzt bedeutet das nichts anderes als „Hundert Feuer“, auch wenn die Stadt schon weit mehr Feuer entfacht hat – ganz tief im Herzen ihrer Besucher. Geschichtliches, Informatives, Hintergründiges, Witziges und vor allem beste Reisetipps aus erster Hand – das und noch viel mehr erwartet sie am heutigen Vortragsabend. Das angenehme Sprachtempo, die authentische musikalische Untermalung und vor allem die informativ-unterhaltsamen Kommentare machen diese Veranstaltung zu einem außergewöhnlichen Event. Lassen Sie sich inspirieren von einer abwechslungsreichen Bilderreise mit abenteuerlichen Geschichten und faszinierenden Bildern!


   



AGBs Impressum
© 2004 Naturbildarchiv Harald Mielke